zur Haupseite
Fachwortlexikon der Musik
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z
B BA BE BI BL BO BR BU
Ausgewählte Begriffe: 44 Seite 1 von 3

1. B 1. Ton (H mit Vorzeichen b); 2. das Vorzeichen b (erniedrigt einen Ton um einen Halbton).
2. Badinerie (französisch) Spaß, Schäkerei. Ein Satztyp aus einer barocken Suite.
3. Bagatelle (französisch) 'Kleinigkeit', ein kleines Klavierstück
4. Balaleika russisches, gitarreähnliches Volksinstrument mit dreieckigem Schallkörper und 3 Saiten, in verschiedenen Größen gebaut.
5. Ballade 1. Vertontes dramatisches Gedicht. 2. An (1) orientiertes Klavierstück ohne Gesang (Chopin, Brahms, Grieg usw.)
6. Ballett theatralische Tanzvorführung, in Opern als Einlage.
7. balzando (italienisch) springend
8. balzato (italienisch) gesprungen
9. Band (englisch) Gruppe von Musikern (Jazzband...)
10. Banjo (englisch) gitarreähnliches Musikinstrument mit einem Tamburin als Schallkörper.
11. Barcarole (italienisch) Lied eines Gondolieres / venezianisches Schifferlied
12. Bariton 1. Männerstimme zwischen Bass und Tenor (G - g'). 2. Blechblasinstr. mit Ventilen (ähnlich dem Tenorhorn).
13. Baritonschlüssel C-Schlüssel (c' auf der obersten Linie).
14. Barock die musikalische Epoche zwischen 1600 und 1750. Komponisten wie Monteverdi, Frescobaldi and Gabrieli (Frühbarock), Bach, Händel, Vivaldi zählen zu dieser Periode (Generalbasszeitalter).
15. Bass 1. tiefste menschliche Stimme (D - f')
16. Bass-Schlüssel F-schlüssel; das f auf der zweiten Linie von oben.
17. Basse double Kontrabass, tiefstes Streichinstrument
18. Bassethorn Altklarinette in F mit Messingschalltrichter
19. Bassgeige Kontrabass
20. Bassklarinette um eine Oktave tiefere Klarinette.
 
< zur Haupseite Info | Top 10 | Feedback | Login ^ Seitenanfang
© 2013 by Johannes Kaiser-Kaplaner Musiklehre Online Powered by Glossword  and Musica.at